pmMicroBlog

1 / 5

Draußen essen

Es wird wärmer, am Abend ist es hell, leuchtende Farben, ein sattes Grün und frische Luft: Es zieht uns nach draußen. Natürlich braucht es dazu etwas Gutes zum Essen, eine kräftige Brotzeit für unterwegs, ein gegrilltes Stück Fleisch im Garten oder auf dem Balkon, ein festlich gedeckter Tisch unter der Linde mit Familie und Freunden.

Zahlreiche Anregungen dafür bietet die neue Sommerbroschüre der Metzgerei Kleiber. Passend für eine entspannte Zeit im Freien hat pfeifer marketing die Inhalte im Zeitungsformat gestaltet. Das Offset-Papier sorgt dabei für eine angenehme Haptik und einen wertigen Eindruck. Für die vier präsentierten Szenarien – „Schnell & einfach“ – „Die große Tafel“ – „Aus dem Rucksack“ – „Brotzeit zuhause“ – wurde je eine Farbe aus der Naturpalette definiert. Noch mehr Sommer bringen zudem die zwei zusätzlich verwendeten kontrastierenden Schriften. Die großflächig eingesetzten Bilder mit Mood-Motiven machen direkt Lust auf eine leckere Mahlzeit im Freien.

Sie planen einen Ausflug, einen gemütlichen Grillabend oder möchten einfach so im Garten gut essen? Lassen Sie sich von der Kleiber Sommerzeitung inspirieren.
1 / 5

Marken-Konzentration

Zwei Namen auf dem Markt der Verpackungsmaschinen werden zu einer Marke verschmolzen. Der Hersteller von Slicing- und Packaging-Maschinen HAJEK und GPS-Reisacher werden erstmals auf der IFFA unter einer neuen Wort-, Bild-, und Wort-Bildmarke auftreten.

Das Unternehmen GPS Reisacher, mit Firmenstandort in Bad Grönenbach, ist ein weltweit agierendes Unternehmen für Neu- und Gebrauchtmaschinen in den Bereichen Nahrungsmitteltechnologie und Verpackungssysteme. HAJEK, Hersteller von Portionierungs- und Verpackungsmaschinen wurde durch GPS Reisacher vor einigen Jahren übernommen und weiter ausgebaut. 

pfeifer marketing wurde nun mit der Markankonsolidierung beauftragt. In diesem Fall wurde die Marke REISACHER weiter aufgebaut und gestärkt – so wurde das Design des Mutter-Logos ebenfalls neu zu einer Marke mit Alleinstellungsmerkmal umgestaltet. Markant hierbei die Kombination aus Versalien und Gemeinen, welche mit eingearbeiteten Radien an Slicer der Verpackungsmaschinen assoziiert – in der Wirkung – wertig und technisch modern. Die Hausfarben des Mutter-Unternehmens wurden beibehalten, jedoch weitere Farbabstufungen definiert. pfeifer marketing hat in diesem Zuge ebenfalls das Design der Geschäftsausstattung überarbeitet.

Premiere hatte das neue Corporate Design von REISACHER auf der IFFA (Internationale Fleischwirtschaftliche Fachausstellung) in Frankfurt. Wir gratulieren, freuen uns über das neue Design und wünschen viel Erfolg.
1 / 1

Wallenstein
Memmingen 1630

sehen. erleben. spüren.
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – "Wallenstein 1630 in Memmingen – Bürger der Stadt spielen ihre Geschichte".

Über 4.000 Mitwirkenden spielen historisch getreu die Ereignisse des Jahres 1630 in Memmingen nach, als der böhmische Feldherr Wallenstein in Memmingen verweilte. Ein buntes Programm, von mittelalterlichen Lagerspielen, einem historischen Theaterspiel, abenteuerlichen Reiterspielen und einem authentischen Lagerleben bis hin zu einem Handwerkermarkt sowie einem historischen Gottesdienst, bietet abwechslungsreiche Unterhaltung für Jung und Alt.

Den Beginn der historischen Woche bildet der Einzug von Wallenstein nach Memmingen. Der Zug zur Ankunft des böhmischen Feldherrn wird von zahlreichen Gruppen, darunter Musketiere, Pikeniere, Gaukler, Marketender und Spielleute, begleitet. Über die gesamte Woche hinweg können die verschiedenen Darbietungen besucht werden. Das Ende der historischen Woche bildet der Auszug Wallensteins aus Memmingen.

Bereits 2012 hatte pfeifer marketing ein neuartiges Vermarktungskonzept entwickelt, welches dem Verein einen beachtlichen Betrag an Sponsorengeldern einbringt. Dies ist für eine nicht kommerzielle Großveranstaltung von existenzieller Bedeutung. pfeifer marketing produziert auch dieses Jahr erneut alle Kommunikationsmittel für Europas größes Historienspiel. Wir freuen uns, den Fischertagsverein Memmingen e.V. als Veranstalter erneut unterstützen zu können.
1 / 4

pmCMS 2022 r1

DIGITAL– & MEDIA–ASSET–MANAGEMENT

Die sofort ersichtliche Neuerung ist die Darstellung von Speicher-Strukturen, welche an Ordner im Datei- oder Verzeichnis-System erinnert. Neben der Struktur wird die Anzahl der darin befindlichen Elemente angezeigt, sodass sich der Redakteur schnell eine Übersicht verschaffen kann. Ordner welche sich auf Programm- oder System-Module beziehen werden übersichtlich in einer anderen Farbe dargestellt.

Organisieren lassen sich die Strukturen wie gewöhnliche Ordner mittels Drag-and-drop. Neben der Strukturansicht bietet die nebenstehende Kachelansicht die direkte Vorschau aller Inhalte. Optional können auch die darunterliegenden Ordner angezeigt werden. Der Import von Medien wurde beschleunigt, wobei die Vorschau-Thumbnails eigens gespeichert werden.

Bilder zur responsiven Darstellung werden jeweils für die notwendige Auflösung optimiert in eigenen Instanzen gespeichert und ausgeliefert. Die Bildoptimierung erledigt dabei die RenderEngine im pmCMS. Der Export wurde dahingehend erweitert, dass ganze Ordner als ZIP-File heruntergeladen werden können.

Einen besonderen Service bietet pfeifer marketing seinen Kunden mit der Schnittstelle zum pmPicPool – der BildDatenbank von pfeifer marketing. Der pmPicPool verwaltet alle Kundenbilder, die über pfeifer marketing produziert wurden, und stellt diese in hochauflösender Version zur Verfügung. Diese Schnittstelle wurde bereits im 3. Quartal 2020 in das pmCMS implementiert.

Eine weitere Besonderheit des MediaAdmins ist die einfache Suche nach vorhanden und verwendeten Medien. Beim Import werden nicht nur Bildkategorien aus Bilddatenbanken, sondern alle relevanten Meta-Angaben aus den Bildern ausgelesen und eigens gespeichert. Die Suche erstreckt sich dabei nicht nur auf Dateinamen, sondern auch auf die Verschlagwortung der Medien. Die Keywords können selbstverständlich editiert und erweitert werden. Dabei werden die Begriffe nicht nur im MediaAdmin sondern auch in der Datei selbst gespeichert, sodass die Verschlagwortung auch auf andere Verwaltungstools übertragen werden kann.

Der MediaAdmin speichert zahlreiche Formate für Bilder, Videos und Audio-Dateien, die im CMS entsprechend verwendet und eingebunden werden können. Das pmCMS baut damit das serverübergreifende MAM (Media Asset Management) weiter aus.