pmMicroBlog

Gestalte Zukunft

Dazu fordert die neue Plakatkampagne von stoba auf. Der Experte für hochpräzise, individualisierte Technologieanwendungen, Antriebs- und Energiespeichersysteme hat pfeifer marketing hierfür mit der Entwicklung eines stimmigen Konzepts beauftragt.

Für den Memminger Standort von stoba Customized Machinery – eine der drei Business units des Unternehmens – sollte eine Kampagne zur Mitarbeitergewinnung erstellt werden. Ziel ist es, den Namen bzw. das Unternehmen im Raum Memmingen bekannt zu machen und als attraktiver Arbeitgeber aufzutreten.

Großflächenplakate und die darauf kommunizierten Botschaften müssen innerhalb von Millisekunden im Vorbeigehen bzw. -fahren auf einen Blick erfasst werden können und sollten daher möglichst einfach und einprägsam sein. Hilfreich dabei ist das Gewohnte und „Selbstverständliche“. Für die Gestaltung wurden dahingehend große abgeschrägte Flächen in stoba Rot eingesetzt, die direkt Aufmerksamkeit erregen. Plakatv wurden darauf Logo und Webadresse sowie eine Headline und die Aufforderung zur Bewerbung platziert. Zwei Bilder, die eine Brücke zwischen Mensch und Technik bilden, runden das stimmige Erscheinungsbild ab.

Die Kampagne soll im Anschluss nun u.a. über die sozialen Medien, im Radio sowie über weitere Medien kommuniziert werden. Wir freuen uns auf die Umsetzung!
#232 24.02.22
Share

Gumpiger Donnerstag

Auch dieses Jahr wollten wir wieder ein bisschen Faschingsstimmung in die Agentur bringen. Mit Konfetti-Regen und verschiedensten Kostümen haben wir unseren Arbeitsalltag deshalb aufgelockert und die fünfte Jahreszeit gefeiert. Selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften. Natürlich durften auch die vom Chef spendierten köstlichen Marmeladenkrapfen nicht fehlen, ein großes Dankeschön hierfür!

Bei unserem anschließenden Kostümwettbewerb gab es dieses Jahr drei stolze Gewinner. Den ersten Platz belegte Jasmin mit ihrem detailreichen Lolita-Outfit. Der Preis dafür war ein hochwertiges Akkupunkturgerät (ein kleiner Kaktus). Der zweite Platz wurde gleich doppelt belegt. Ralf versetzte uns mit seinem Look ins vergangene Zeitalter (siehe s/w Bilder) und durfte sich über einen nigelnagelneuen BMW (Brot mit Wurst) von unserer Metzgerei Kleiber freuen. Mit ihm auf dem Treppchen stand außerdem Alicia. Durch ihren rosafarbenen Pyjama sicherte sie sich eine ganz besondere Begegnung mit einer Kuh (Tafel Milka Schokolade). Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß dabei.

Klicken Sie durch unsere Bilder und lassen auch Sie sich in Faschingsstimmung versetzen! Welches Kostüm gefällt Ihnen am besten?
Alle 18 Medien anzeigen
#231 04.02.22
Share

Content-Pflege
leicht gemacht

Schon seit über 65 Jahren steht die international tätige Berger Gruppe für Präzision in Perfektion. Auch für die redaktionelle Arbeit an der mehrsprachigen Website ist eine präzise und schnelle Arbeitsweise wichtig. Um das zu gewährleisten, hat pfeifer marketing nun verschiedene Updates am pmCMS vorgenommen.

Zum einen hat der pmSiteGen neue Funktionalitäten erhalten. Damit können mithilfe von Musterseiten individuelle Vorlagen für inhaltliche Seitentypen erstellt werden. Bestimmte Bausteine lassen sich so einfach in verschiedenen Teilseiten einbinden, wobei die Pflege nur an einer Stelle erfolgt. Weiterhin ist es möglich, Argumentationsketten anzulegen sowie eine Übersicht über alle eingesetzten Template-Typen.

Der pmContentAdmin wurde dahingehend erweitert, dass Inhalte bzw. Templates jetzt über Toolboxen bearbeitet werden können. Die neuen Registerkarten (Attribute, Eigenschaften, Aussehen und Effekte) auf der rechten Bildschirmseite sorgen für mehr Übersichtlichkeit und erleichtern dem Redakteur die Pflege.

Außerdem hat auch der pmJobGen ein Upgrade erhalten. Dadurch werden die Alois Berger Stellenanzeigen auf der eigenen Website künftig auch in der Google Jobbörse gefunden und angezeigt. Bislang wurden die Stellen höchstens über externe Dienstleister gefunden.

Sie möchten die Vorteile des pmCMS auch für Ihren Webauftritt nutzen? Informieren Sie sich, wir beraten Sie gerne!
+49-8331-92277-0
Alle 5 Medien anzeigen