pmMicroBlog

pmCMS 2021 r³

DIESES JAHR WIRD NOCH DIGITALER

Das aktuelle Release des pmCMS beschäftigt sich vor allem mit den zahlreichen Neuerungen des eMailling-Tools, welches aus einer Weiterentwicklung des pmNewsletters entstanden ist. Das 3. Quartal steht somit ganz im Zeichen der digitalen Kommunikation. 

Die Anforderung nach zielgerichteter Information wird mit der Anzahl der zur Verfügung stehenden Kommunikations-Kanälen immer wichtiger. Insbesondere dann, wenn die persönliche und damit kostbare Ansprache mit den Kunden oder Interessenten direkt erfolgt. Unnötige, wertlose Nachrichten werden sehr schnell als lästig empfunden, aussortiert oder gar gebloggt. Aus diesem Grund sollten nur Informationen an die dafür segmentierte Zielgruppe versandt werden. 

Das neu überarbeitete pm eMailing-Modul bietet zahlreiche Features:
  • Verwaltung von Mailings für werbliche NewsLetter, informelle eMailings oder automatisierte, event- oder zeitgesteuerte eMailings
  • Gestaltungs- und inhaltliche Vorlagen für NewsLetter, eMailings, Intro- und Outro-Texte sowie Footer-Bausteine
  • Individuelle CSS-Styles zur variantenreichen Anwendung des definierten Corporate Designs 
  • Anbindung an inhaltsbasierende pmModule wie pmPIM, pmNews, pmBlog, pmEvents, pmReferenzen, pmDownload, pmGalerie und viele mehr, zur einfachen, automatischen und formatierten Übernahme von Inhalten, Quell-Verlinkung und TrackingCodes
  • Import und Export-Funktionen für Standardkontaktdaten sowie individuellen ergänzenden Kontaktdaten
  • Verwaltung von Zielgruppen und/oder Interessensgruppen in sogenannten ReaderGruppen inklusive booleschen Zuordnungsfunktionen von Kontaktdaten zu ReaderGruppen
  • Zeit- und Datendurchsatzgesteuerter eMail-Versand mit priorisierten Versandoptionen
  • Inhaltliche Zuordnung der Letter zu Bereichs- und Themen-Schwerpunkten zur inhaltlichen Strukturierung und bester Relevanz für die Suchfunktion auf der eigenen Website
  • U.v.m.

Fragen Sie nach den neuen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und vereinbaren Sie einen kostenlosten Ersttermin. Starten Sie Ihr digitales Jahr 2021
Jetzt informieren: +49-8331-92277-0
#211 06.08.21
Share

Ein echtes Juwel

Der Memminger Goldschmied und Juwelier IVO Schmuck kann sich ab sofort über eine neue Website freuen. pfeifer marketing hat hierbei sowohl die gestalterische als auch die technische Umsetzung übernommen.

Hauptmerkmal der Seite sind großflächig eingesetzte Bilder, welche nach Vorgabe aufgenommen und anschließend durch pfeifer marketing aufbereitet wurden. Durch den Kontrast zwischen Schärfe und Unschärfe setzen die Bilder den Schmuck optimal in Szene. Die schlichte Gestaltung und der Einsatz warmer Farben in Verbindung mit modernen Schriften vermitteln einen hochwertigen und edlen Gesamteindruck. Basierend auf einer einfachen Seitenstruktur bietet die responsible Website beste Usability und macht so viel Freude beim Entdecken und Durchscrollen.

Die eingesetzte Technik, das pmCMS mit ContentAdmin und KombiContent ermöglichen einfaches OnPageEditieren. So kann der Kunde selbst mühelos seine Inhalte redaktionell bearbeiten.

Wir freuen uns mit der ganzen Familie Schöffel, die 200 Jahre Familientradition in Memmingen feiert. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich!
www.ivo-schmuck.de
Alle 4 Medien anzeigen
#209 23.07.21
Share

pmPIM bei Walser 
ReferenzDaten² (extern/intern)

Erster Schritt Richtung Produkt-Informations-Management (PIM) für WALSER Fahrzeugbau.

Die Anforderung war klar: die umfangreichen Referenzen realisierter Fahrzeugaufbauten und Feuerwehrfahrzeuge sollte mit weiteren technischen und standortspezifischen Angaben angereichert werden. Dabei sollten die angezeigten Informationen für externe Website-Besucher und interne Mitarbeiter unterschiedlich ausgeprägt sein. Zusätzlich sollten interne Mitarbeiter innerhalb der Produkte nach weiteren Kriterien filtern und die angezeigten Produktdetails als PDF-Datenblatt von der Website herunterladen können. Die mit dem pmReportGen automatisch generierten PDF-Datenblätter enthalten die übersichtliche Darstellung der einzelnen technischen Attribute als gestaltete Tabelle sowie alle Produkt-Referenzbilder, die vom Mitarbeiter individuell für das zu generierende PDF festgelegt werden können. Zusätzlich werden bereits vorliegende technische Zeichnungen und Berechnungen dem PDF-Datenblatt angefügt.

Damit die Walser-spezifischen Produkt-Attribute und Dokumente nun zentral und übersichtlich verwaltet werden können setzt pfeifer marketing bei der Webinstallation auf das pmPIM-Modul, welches Produkte mit unterschiedlicher Ausprägung beschreiben und verwalten kann. Durch die kompatible Verzahnung der pmCMS-Module lassen sich die hier eingesetzten Module wie pmPIM, pmReferenz, pmDownload, pmReportGen sowie der für Walser individuell programmierten Palfinger-Schnittstelle bestens miteinander verbinden. Damit können die Produkt-Referenzen nicht nur individuelle Produkt-Details enthalten, sondern sind gleich mit den verwendeten Palfinger-Produktbeschreibungen verknüpft.

pfeifer marketing lieferte hier nicht nur die PIM-Software, sondern integrierte die Programmbausteine, designte die PDF-Vorlagen für die Produkt-Datenblätter sowie die Darstellung auf der Website. Überzeugen Sie sich von der neuen Referenz-Ansicht unter www.walser-gruppe.com.

Detaillierte Informationen zum Walser-PIM finden Sie in unserem NewsBeitrag.
Alle 4 Medien anzeigen