zur Newsübersicht

Wallenstein in Memmingen 1630 –

Ein Bildband, fotografiert von Hans-Martin Pfeifer

Dokumentation einer historischen Woche

Am 27. Juli begannen die diesjährigen Wallensteinspiele. Zu diesem Anlass veröffentlichte Hans-Martin Pfeifer einen modern gestalteten Bildband mit beeindruckenden Impressionen der Historienwoche. Das 176-seitige Werk beinhaltet knapp 500 Farb-Fotografien und dokumentiert die Wallenstein-Woche vom Einzug über die einzelnen Aufführungen der Theater-, Lager- und Reiterspiele bis hin zur Handwerkerschau und dem Lagerleben. Zu sehen sind verschiedenste Motive aus einmaligen Blickwinkeln, wie Kostüm- und Ausstattungs-Details, Personenportraits und packende Momentaufnahmen, zum Beispiel das nächtliche Abfeuern einer Kanone.

Die Fotos wurden mit höchstem Anspruch an historische Echtheit ausgewählt und zeigen eine exakt genaue Darstellung der Gegebenheiten um 1630. Darüber hinaus spiegelt der in Leinen gebundene, querformatige Bildband die einzigartige Atmosphäre und das gelebte Engagement der Memminger Bürger wider.

Hans-Martin Pfeifer hat naturgemäß eine besondere Beziehung zu den Wallensteinspielen. Sein Vater, Hermann Pfeifer, übernahm 1978 die Organisation der ersten Spiele nach dem Krieg und gilt seitdem als „Vater der Wallensteinspiele“. Er gestaltete damals den ersten Wallenstein-Bildband.  1983 fotografierte Hans-Martin Pfeifer an der Seite des internationalen Theaterfotografen Karl Forster und Dieter Rehm, heute Professor der Akademie der Bildenden Künste in München, und erstellte aus der Gemeinschaftsproduktion die erste Großbild-Dia-Show des Historienspiels.  Die Dokumentation erneut zu übernehmen und einen Bildband herauszubringen ist für Hans-Martin Pfeifer sowohl ein Dank an seinen Vater, als auch an alle engagierten Mitwirkenden sowie Freunde und Gönner, die diese unbeschreibliche Bereicherung für Memmingen entstehen ließen und weiter fortführen.

Der Bildband erschien pünktlich zu der historischen Woche am 27.07.2008 und ist zum Einführungspreis von € 28,50 direkt bei pfeifer marketing erhältlich. 

Finden Sie hier mehr ...

Vielleicht interessant